Maxi Cosi Citi


Typ Low Class
Marke Maxi-Cosi
Preis unter 100 €
Artikelgewicht 3,1 Kg
Altersempfehlung 0 – 15. Lebensmonat
Isofix-Befestigung Nein
Gurtsystem 3-Punkt Gurt
Eigenschaften Side Protection System

* Preis wurde zuletzt am 9. Juli 2017 um 21:15 Uhr aktualisiert

Anmerkung: Unsere eigenen Video Tests sind noch in Bearbeitung. Wir bitten um ihr Verständnis !

Maxi Cosi Citi Test

Wenn man die Marke Maxi Cosi hört, denkt man direkt an Kindersitze bzw. Babyschalen. Es ist schon fast zu einem Synonym geworden. Nicht umsonst gehört gerade Maxi Cosi im Babybereich und in der Branche der Kindersitz zu den Marktführern. Es liegt an den hoch verarbeiteten sowie Preis leistungsstarken Produkten, die Maxi Cosi herstellt. Hierbei legen sie viel Wert auf Sicherheit ihres Kindes.

Wir haben uns auf unserer Babyschale Test Seite speziell auf die Babyschalen fokussiert und wollen ihnen die beliebtesten Marken in einem Test näher bringen. Bei der Marke Maxi Cosi gibt es viele beliebte Babyschalen. Wir haben uns aber für die Maxi Cosi Citi entschieden. Warum wir uns für diese Babyschale entschieden haben erfahren sie im weiteren Verlauf.

Überraschenderweise gehört die Maxi Cosi Citi zu den günstigsten Babyschalen die Maxi Cosi im Sortiment erhältlich hat. Mit dieser Babyschale fährt ihr Kind immer sicher mit ihnen mit, ohne sich Gedanken über die Sicherheit ihres Kindes zu machen. Mit dem verbesserten Seitenaufprallschutz, das sogenannte SPS, ist ihr Baby nochmal doppelt geschützt in der Schale. Speziell angefertigt für Babys mit einem Maximalgewicht von 13 kg und bis zu einem Alter von 0 – 12 Monaten ist es ein absolutes Leichtgewicht. Wir stellen ihnen in diesem Maxi Cosi Test die Babyschale im Detail vor und gehen auf seine Vorteile und Nachteile ein.

Vorteile und Nachteile – Auf einem Blick

In unserem Maxi Cosi Citi Test haben wir zahlreiche Vorteile und wenige Nachteile entdeckt. Man sieht, dass die Vorteile den Nachteilen sicherlich überstehen. Obwohl die Babyschale in die untere Preis-Kategorie anzusiedeln ist, konnte die Maxi Cosi Citi im Test gut abschneiden. Auch im Test der Stiftung Warentest und ADAC war sie erfolgreich dabei. Dazu aber später mehr.

Vorteile der Maxi Cosi Citi 

  • verbesserter Seitenaufprallschutz, durch SPS
  • sehr günstig

  • Leichtgewicht
  • leichte Reinigung

  • Kompatibel mit Maxi-Cosi- und Quinny-Kinderwagen
  • Zubehör inkl.: Sonnenverdeck, Sitzverkleinerer

  • gut gepolsterter Sitz

Nachteile der Maxi Cosi Citi 

  • nicht viele Installationsmöglichkeiten
  • Gurthöhe ist nicht stufenlos verstellbar

Maxi Cosi Citi Test – Sicherheit

Auch die Maxi Cosi Citi legt viel Wert darauf, das Babys sicher und geschützt in der Babyschale liegen. In unserem Maxi Cosi Citi Test hat sie uns davon auch überzeugt. Nach der geprüften Norm ECE R44/04 ist erkenntlich, das dieser Sitz geprüft und eine gewisse Sicherheit bietet.

Das besondere an dieser Babyschale ist, das SPS. Dadurch ermöglicht es einen verbesserten Seitenaufprallschutz. Es sorgt für mehr Sicherheit bei der Autofahrt und einen optimalen Schutz für ihr Kind. Nicht nur durch das SPS ist es ausreichend gesichert, sondern auch durch das Gurtsystem. Ihr Kind wird bei der Maxi Cosi Citi mit dem leicht zu befestigen 3-Punkt-Gurtsystem angeschnallt. In unserem Maxi Cosi Citi Test haben wir aber  herausgestellt, das eine Isofix Basisstation von Vorteil wäre. Sie sorgt für mehr Sicherheit bei einem wohl möglichen Unfall. Deswegen ist zu bemängeln, das es nicht möglich ist, die Maxi Cosi Citi mit einer Isofix Basisstation in Verbindung zu bringen. Trotz alledem sorgt das 3-Punkt-Gurtsystem für genügende Sicherheit ihres Babys.

Wer aber noch mehr wert auf Sicherheit legt sollte sich z. B. die anderen Babyschalen Tests auf unserer Seite umschauen.

Was ist überhaupt SPS?

Wie schon vorhin beschrieben hat die Maxi Cosi Citi einen speziellen SPS. In unserem Maxi Cosi Test stellte sich auch fest, das dies von Vorteil sein kann. Das SPS, ist das sogenannte Side Protection System. Nicht alle Babyschalen haben diese zusätzliche Austattung. Das besondere an der SPS sind die Materialien, die den Kopf deines Babys umrahmen. Am Kopf ist ihr Baby mit zusätzlichem Schaum umrahmen. Dies sorgt dafür, das bei einem Seiten- oder Heckaufprall, die Kräfte absorbiert und weggeleitet werden. Deshalb ist die Maxi Cosi Citi mit dem Side Protection System eine sichere Babyschale der ersten Klasse.

Funktionsfähigkeit – Maxi Cosi Citi Test 

Kommen wir zu den Funktionen. In unserem Maxi Cosi Test hat sich herausgestellt, das auch wenn es nicht die teuerste Babyschale ist, es viele Features und Funktionen mit sich bringt. Zu aller erst ist die Zulassung der Babyschale in Flugzeugen anzusprechen. Offiziell vom TÜV zugelassen ist die Max Cosi Citi in Flugzeugen auch anwendbar. Also ein treuer Begleiter, egal wo die Reise sich hinführt. Allerdings haben wir die Benutzung dieser Babyschale in Flugzeugen in unserem Maxi Cosi Citi Test noch nicht getestet. Sicherlich ist sie aber genauso gut anwendbar in Flugzeugen sowie im Auto.

Des weiteren fiel im unseren Maxi Cosi Citi Test auf, das diese Schale wirklich mit fast allen Maxi Cosi und Quinny Kinderwagen kompatibel ist. Eine Babyschale, die praktisch für das Travelsystem konzipiert worden ist. Ein Mangel der in unserem Maxi Cosi Citi Test allerdings aufgefallen ist, ist das nicht alle Quinny Kinderwagen mit der Babyschale kompatibel sind. Dies ist aber in den meisten Fällen nicht so. Lassen sie sich also davon nicht abschrecken. Die Maxi Cosi Kinderwagen haben dafür besser abgeschnitten.

Falls jemand eine Babyschale ohne Isofix sucht ist die Maxi Cosi Citi die richtige Wahl. Mit dem 3-Punkt-Gurtsystem können sie ihr Kind leicht und schnell in der Schale sichern. Es bringt also auch ohne Isofix seine Funktion, was in unserem Maxi Cosi Citi Test auch zu sehen war. Die Funktionsfähigkeit hat uns für den Preis überzeugt.

Komfort und Hanhabung

In den Punkten Komfort und Handhabung ist die Maxi Cosi Citi einer besten. Bekannt ist die Babyschale für sein Gewicht. Es ist ein Leichtgewicht. Mit satte 3 kg ist die Maxi Cosi Citi einer der leichtesten Schalen, die es überhaupt auf den Markt gibt. Nicht nur sein Gewicht hat uns bei unserem Maxi Cosi Citi Test überzeugt, sondern auch der Sicherheitsbügel. Es ist kein Standard Sicherheitsbügel wie bei anderen  Babyschalen. Sie ist ergonomisch angefertigt und kann zusätzlich als Tragegriff verwendet werden. Als die Maxi Cosi Citi im Test war, konnten wir feststellen, das durch das leichte Gewicht und durch den Tragegriff es eine tolle Handhabung ermöglichte.

Hinzuzufügen ist der gemütliche und bequeme Sitz in der Schale. Ihr Kind ist sorglos zufrieden uns kann ruhig und ungestört schlafen bzw. liegen. Die Schultergurte lassen sich gut dem Baby anpassen. Mit nur ein paar Einstellungen lässt es sich ganz einfach machen. Was uns später in unserem Maxi Cosi Citi Test aufgefallen ist, ist das Windelfach. Praktisch wenn es mal schnell gehen muss und nicht weiß, wo man die Windel entsorgen soll.

Tipp: Achte immer darauf das die Babyschale leicht ist

Was bringt eine leichte Babyschale überhaupt ?

Am Anfang unserer Maxi Cosi Citi Test  haben wir uns auch gefragt, was es den überhaupt für Vorteile bringt, eine leichte Babyschale zu kaufen. Als wir aber die Citi Maxi Cosi mit den anderen Babyschalen in Punkt Gewicht verglichen haben, ist der Gewichtsunterschied sehr aufgefallen. Andere Babyschalen waren schon im Gegensatz ziemlich schwer. Auch wenn es nur paar Kilogramm waren, leidet die Handhabung darunter. Stellen sie sich mal vor wenn ihr Kind von Zeit zu Zeit immer schwieriger wird und sie ihn jeden Tag von einem Ort zum anderen Ort tragen müssen. Finden sie nicht eine leichte Babyschale ist da von Vorteil ? Mit der Erfahrung, die wir im Maxi Cosi Citi Test gemacht haben, können wir nur eine leichte Babyschale bevorzugen anstatt eine etwas schwere. Als die Maxi Cosi Citi im Test war, konnten ziemlich genau feststellen, das sie zu den leichtesten Babyschalen gehört, die es zurzeit auf dem Markt erhältlich ist.

Maxi Cosi Citi Test – Qualität

In diesem Bereich, hat Maxi Cosi wiedermal gezeigt das sie Wert auf Qualität legen. Auch bei der Citi Maxi Cosi haben sie tolle Arbeit geleistet. Bei unserem Maxi Cosi Citi Test hat diese Babyschale uns einfach Wahnsinns überrascht. Auch wir dachten zu aller erst, das günstig gleich schlechte Qualität bedeutet. Dies ist bei dieser Babyschale nicht der Fall. Wir können es nicht oft genug sagen, aber für diesen unglaublich günstigen Preis, bekommt man eine Menge an Leistungen zurück. Die Maxi Cosi Citi ist das beste Beispiel, das günstig nicht gleich schlecht bedeutet.

Das Material der Babyschale besteht aus 100 % Polyester. Um genau zu sein Bezug, Füllung, Futter und sogar das Sonnenverdeck. Der große Vorteil an Polyester ist die einfache Pflege und die positive Auswirkung auf das Schlafklima des Babys. Auf die Pflege gehen wir später aber nochmal in Detail ein. Des weiteren machte die Maxi Cosi Citi im Test einen sehr stabilen und robusten Eindruck. Nicht umsonst verspricht Maxi Cosi, das es sich hierbei um eine sichere und geschützte Babyschale handelt. Neben der Stabilität war die Polsterung sehr angenehm. Sie war sehr weich und super gepolstert. Das Baby fühlt sich in der Schale ziemlich wohl. Unser einziger Kritikpunkt über das Material ist, am Bezug. An heißen Tagen wird sie ziemlich schnell warm, somit könnte ihr Kind ziemlich ins Schwitzen kommen uns sich unwohl fühlen. Dies kann man aber ohne Probleme lösen. Den Bezug einfach abnehmen und umtauschen mit einem etwas luftigeren Bezug. Der Maxi Cosi Citi Test, zeigte uns, das die Babyschale wirklich ein super Begleiter ist..

Was sagen Eltern zu der Qualität der Citi Maxi Cosi 

Auch viele Eltern sind von der Verarbeitung der Maxi Cosi Citi beeindruckt. Für den Preis hätten viele etwas anderes erwartet, genauso wie wir in unserem Maxi Cosi Citi Test. Die Citi überzeugte sie am meisten mit der Fütterung und der Stabilität. Auch wenn es sehr leicht ist, kommt die Babyschale sehr robust vor. Die innere Fütterung finden Eltern sehr weich und bequem. Trotz alledem weist es nach den Berichten der Eltern eine gute Polsterung auf. Die Nähten sollen auch sehr gut halten und bei Nutzung von paar Monaten soll die Babyschale trotzdem ihre Qualität beibehalten haben. Ein Mangel der bei manchen Eltern allerdings aufgefallen ist, waren optische Mängel bei sehr wenigen Citi Maxi Cosis. Unser Tipp für euch. Achtet darauf wenn ihr eure Babyschale bekommt, ob sie irgendeine Art von Mängel aufweist. In unserem Maxi Cosi Citi Test sind uns keine aufgefallen und wir denken auch das es sehr selten ist.

Merksatz: Günstig bedeutet nicht gleich schlechte Qualität

Dekor – Maxi Cosi Citi 

Ein wichtiges Kriterium waren in unserem Maxi Cosi Citi Test auch die verschiedenen Farben. Maxi Cosi bietet viele schlichte sowohl auch sehr auffallende Farben. Leider können wir von unserem Maxi Cosi Citi Test die Erfahrung einer Farbe mit ihnen teilen. Allerdings haben wir uns Berichte und Meinungen anderer Eltern angeschaut und können ihnen wenigstens dies mitteilen.

Vorab, wollen wir sagen das die Farbe nicht so wichtig ist, wie zum Beispiel die Sicherheit. Aber trotzdem spielt das Design für den ein oder anderen eine große Rolle. Deshalb war es ein Test Bereich in unserem Maxi Cosi Citi Test. Die Maxi Cosi ist in 5 verschieden Farben erhältlich. Diese sind unserer Meinung nach nicht die extravagantesten Farben wie bei anderen Babyschalen, aber sie haben ein schlichtes und schönes Design.

Erhältlich sind sie im schlichten schwarz, das war übrigens die Farbe, die wir hatten. Sie hatte ein schönes Design und machte einen guten Eindruck. Eine andere Farbwahl wäre Blau oder Ocean genannt. Sie ist an den Babyschalen Rahmen in einem etwas dunkleren Blau als im inneren. Die Farbe Rot oder Carmine genannt. Auch hier an den Rahmen dunkler als im inneren. Nach Erfahrungen sehr auffallend. In Braun oder im sogenannten Cave und in Grau, das sogennate Björn ist die Citi Maxi Cosi außerdem erhältlich. Beide vermitteln einen edlen Eindruck. Mit dem Maxi Cosi Citi Test haben wir herausgestellt, das es sich hierbei um wirkliche schöne Farben handeln. In Echt, als man sie vor den Augen hatte sahen sie auch viel besser aus als auf Fotos.

Stiftung Warentest und ADAC

Nicht nur auf unserem Maxi Cosi Citi Test hat die Babyschale überzeugt, sondern auch bei der ADAC und Stiftung Warentest. Sie bekam von beiden Prüfinstitutionen vier Sterne und damit ein Gut. Vor allem in den Bereichen Schadstoffe, Verarbeitung und Sicherheit punktete die Babyschale sehr gut ab. Nicht umsonst ist es eines der beliebtesten Schalen Europas.

In der Prüfinstitution ADAC schnitt sie in den Bereichen Sicherheit und Bedienung gut ab . Laut ADAC ist eines der stärken das geringe Verletzungsrisiko beim Frontcrash, sowie wie eine stabile Befestigung der Babyschale im Auto. Auch der ADAC empfindet die Babyschale als ein sehr leichtes Gewicht. Neben dem Gewicht, ist auch der Sitzeinbau und das Anschnallen ziemlich schnell.

In der Prüfinstitution Stiftung Warentest überzeugte auch hier die Citi genauso gut wie bei der ADAC. Dabei fiel bei der Stiftung Warentest die Qualität sowie die Handhabung sehr auf. Durch die einfach und sichere Anbringung im Auto gewährleistet sie eine hohe Sicherheit für ihr Baby. Laut Stiftung Warentest ist auch ihnen das leichte Gewicht aufgefallen wie bei unserem Maxi Cosi Citi Test. Durch die gute Handhabung punktete sie hierbei nochmals sehr gut. Zusammengefasst, empfehlen auch die Prüfinstitutionen die Citi.

Fazit und Bewertung zum Maxi Cosi Citi Test

Sicherlich ist die Maxi Cosi Citi nicht umsonst einer der beliebtesten und bekanntesten im Markt. Mit seinen leichtem Gewicht liegt es mit dem besonderen Tragegriff ideal in der Hand. Mit dem unschlagbaren Preis von unter 100 Euro ist es fast schon ein Preiskracher. Wer eine Babyschale ohne Isofix sucht, ist also auf der richtigen Spur. Schlussendlich gibt auch das SPS der Maxi Cosi Citi und das 3-Punkt-Gurtsystem ausreichend Sicherheit. Also die richtige Wahl, wenn es auch ohne Isofix geht. Unsere Empfehlung, der im Bereich Preisleistung und Sicherheit eine gute Wahl ist.